AgilER KULTURWANDEL: HETEROGENE TEAMS ERFOLGREICH UND GESUND FÜHREN

 

Beschreibung:

Ist Vielfalt gewinnbringend? Als Führungskraft stehen Sie mit Ihrem Team immer wieder vor neuen Herausforderungen: unterschiedliche Persönlichkeiten, Qualifikationen, kulturelle Hintergründe und Nationalitäten, Interessen sowie Unterschiede in Alter und Geschlecht eines jeden Teammitgliedes stellen hohe Anforderungen an Ihre Mitarbeiterführung. Heterogene Teams gelten als Chance und Herausforderung zugleich. Analysieren Sie Ihre spezifische Team- und Unternehmenssituation und erarbeiten Sie eine passende Strategie, um mit dieser Heterogenität umzugehen.

 

Zielgruppe:

Dieses Seminar richtet sich an Führungskräfte, Manager und Leader aller Ebenen, HR-Manger und HR-Beschäftigte, Changemanager,... die Führung neu reflektieren möchten.

 

Ziele des Seminars:

 

  • Sie erkennen Möglichkeiten, das Wissen, Potenzial und die Fähigkeiten Ihrer Beschäftigten gesundheitsfördernd zu nutzen

  • Sie reflektieren die eignen Ressourcen und Chancen, um den künftigen Herausforderungen zu begegnen

  • Sie wissen, worauf es in der täglichen Führungsarbeit - auch gerade im Hinblick auf unterschiedliche Altersstufen - ankommt

Inhalte:

 

Heterogene Teams

  • Was bedeutet heterogen?
  • Unterschiede in heterogenen Teams, z.B. aufgrund von Alter, Geschlecht, Herkunft, Ausbildung, Know-how oder Erfahrung.
  • Chancen und Risiken für Unternehmen und Verantwortliche.
  • Erstellen Sie Ihr eigenes Teamprofil.
  • Welche Kompetenzen gibt es aufgrund der Heterogenität in Ihrem Team und welche Möglichkeiten ergeben sich daraus?

Schlüsselfaktor Führung erfolgreicher Teams

  • Wie gehen Sie mit Ihren Bedürfnissen und denen anderer um?
  • Welches Verhalten, welche Einstellung und Werte sind dabei hilfreich, welche hinderlich?
  • Wie können Sie Ihre Einstellung und Ihr Verhalten selbst bewusst steuern?
  • Die fünf Kriterien erfolgreicher Teams
  • Sicherstellung von Arbeitsfähigkeit heterogener Teams

Erfolgreicher Umgang mit Heterogenität

  • Analyse der Rahmenbedingungen.
  • Umgang mit nicht veränderbaren Rahmenbedingungen.
  • Strategie zu Veränderung/Anpassung.
  • Entwicklung konkreter Schritte und Handlungsoptionen.

Teilnahme-Voraussetzungen:

Führungskräfte, Beschäftigte mit Personalverantwortung

Methoden:

Input, Diskussionen, praktische Übungen. Sie erhalten auch nach dem Training Unterstützung per E-Mail oder Blog

Gruppengröße:

mind. 4 - max. 10 Teilnehmerinnen

Seminargebühr:

1.190,00 EUR (zzgl. Mwst)


Termine 2020

 

24.-25. März 2020

13.-14. August 2020 

Anmeldeschluss: jeweils 4 Wochen vor Seminarbeginn

Weitere Termine...

nach Anfrage



Trainerin:

Dr. Dagmar Mehrhoff-Gerulat

Seminarort:

Wirtschaftsclub

Blumenstraße 14

40212 Düsseldorf