Führen von TEAMs

Beschreibung:

Zahlreiche Studien, aktuelle Artikel und Vorträge lassen erkennen, dass Führungskräfte einen strategisch enorm wichtigen Beitrag

zum Unternehmenserfolg leisten. Die Führungskräfte glauben und wünschen alles unter Kontrolle zu haben. Doch in Wahrheit sind sie oft selbst erschöpft und müde vom Hinterher-Rennen und einem unendlichen Druck.

 

Unter den aktuellen VUCA-Bedingungen (volatility, uncertainty, complexity, ambiguity) braucht es eine andere Führung. Seit Jahren

entwickelt sich die Menschheit und auch das Thema Führung von Teams verändert sich...

 

Neben fachlicher Kompetenz geht es also vor allem um soziale und personale sowie methodische Kompetenzen.

Viele Elemente überschneiden sich und tauchen an unterschiedlichsten Eckpunkten wieder auf. Entscheidend sind letztendlich Führungskompetenzen, die eine Ressourcenstärkung der Mitarbeitenden in den Mittelpunkt stellen – und somit die langfristige Leistungsfähigkeit der Beschäftigten über die gesamte Lebensspanne beinhaltet.

 

Zukünftige Arbeitswelten brauchen Führungspersönlichkeiten, die Kraft und Potentiale der Mitarbeitenden entdecken und (weiter)entwickeln. Hier geht es einerseits um die Gestaltung der Rahmenbedingungen, so dass selbstgesteuerte, eigenverantwortliche Aufgabenerledigung und darüber hinaus eine positive Bindung möglich ist. Ebenso wie um Vernetzung innerhalb der Organisation und außerhalb des Unternehmens sowie um Partizipation und Agilität unter Nutzung der sozialen Medien und digitalen Zusammenhängen.

 

Führungskräfte sind dann nicht mehr „Anführer“, sondern Moderator der Lösungsfindung und Beziehungsmanager. Sie führen TEAMs.

Zielgruppe:

(angehende) Führungskräfte

 

Ziele des Seminars:

Sie erkennen und vertiefen die Bedeutung Ihrer Rolle als Gestalter und Steuerer von Teams, begleiten  Veränderungsprozesse, gestalten Beziehungen und moderieren TEAM-Arbeit.

Inhalte:

  • Sternstunden der TEAM-Führung
  • Entwicklung des neuen Führungsverständnisses
  • Neue Rollen einer Führungskraft
  • Mein TEAM – wie kann ich gestalten?
  • Stärken-Modell
  • Meine eigenen Ressourcen hinsichtlich Führung
  • Teamentwicklungs-Phasen und Lenkungsmöglichkeiten
  • Umgang mit schwierigen Situationen in der TEAM-Führung

Teilnahme-Voraussetzungen:

keine

Methoden:

Kurzweiliger Mix aus Theorie und Praxis, erlebnisorientierte Praxisübungen, Coaching-sequenzen mit an-schließendem Feedback und Erarbeiten von Alternativen, Austausch mit anderen (angehenden) Führungskräften

in Kleingruppen und im Plenum

Gruppengröße:

mind. 4 - max. 10 Teilnehmerinnen

Preis:

1.250,00 EUR


Termine 2018

19. - 20.06.2018

Anmeldeschluss: 11.05.2018

Termine 2019

kommen bald


Johanna Pabst

Trainerin:

Nicole Jordan

Seminarhotel / Übernachtung:

Parkhotel am Taunus

Hohenmarkstraße 168

61440 Oberursel/Taunus

Germany

Fon: +49 6171 / 9200

Fax: +49 6171 / 26627

eMail: info@parkhotel-am-taunus.de

www.parkhotel-am-taunus.de