OFFENES SEMINAR - Resilienz in der Führung

Resilienztraining, Resilienz, Führungskräfteentwicklung, Führungskräftetraining

Beschreibung:

Arbeitswelten virtuos gestalten – oder Hamsterrad für immer?

 

Für Menschen wie für Unternehmen wird es immer wichtiger, sich zu verändern, um ihre Zukunft positiv zu gestalten.

Dafür ist es erforderlich, Veränderungen aktiv herbeizuführen. Das ist gar nicht so leicht, denn für viele von uns bedeutet

Veränderung, Sicherheit und Orientierung zu riskieren und das Vertraute zu verlieren. So verwundert es nicht, wenn Veränderungen häufig als Gefahr und als Stress empfunden werden.

 

Unser Training widmet sich konsequent dem Gedanken, Arbeits- und Lebenswelten aktiv zu gestalten und an den herausfordernden Situationen zu wachsen. Das heißt die eigenen Ressourcen bewusst zu nutzen, um Kraft und Potentiale zielgerichtet einzusetzen.

So können Sie Ihre Leistungsfähigkeit und die Ihres Unternehmens nachhaltig erhalten. Damit aktivieren Sie Fähigkeiten, die heute und in der Zukunft von Bedeutung sind: Resilienz, Achtsamkeit, Selbstwirksamkeit und Selbstmanagement, Ressourcenmanagement, Prävention, Reflexionsfähigkeit, Leichtigkeit, Selbstführung.

 

Ziele des Seminars:

Sie...

 

  • wissen wie Sie in turbulenten Zeiten widerstandfähig und flexibel (resilient) bleiben und sich selbst und andere wirksam führen
  • stärken durch eine bewusste Selbstwahrnehmung Ihren Ressourcen-reichtum und werden souveräner und gelassener im Umgang mit Veränderungen
  • loten Ihre Handlungsspielräume aus und erkennen neue Wege zur Gestaltung
  • lernen ein klar strukturiertes und fundiertes Handwerkzeug kennen, um mit der Komplexität der heutigen Zeit auf jeder Ebene der Organisation konstruktiv umzugehen.

 

Inhalte:

  • Was ist Resilienz? Bedeutung für die Entwicklung dereigenen psychischen Widerstandskraft in einer sich verändernden Welt
  • Den Rahmen persönlicher und beruflicher Wirksamkeitnutzen: Handlungsspielräume klarer erkennen
  • Wechselwirkung von Gefühlen-Gedanken-Körper-Handlungenwahrnehmen und verändern
  • Selbstführung als Voraussetzung für Widerstandskraftund Ressourcenreichtum
  • Analyse des eigenen Resilienzprofils
  • Resilienz-Baukasten für den Arbeitsalltag
  • Zusammenspiel im Team und an den Schnittstellen
  • Raus aus dem Hamsterrad - so kann es gehen
  • Reflexion und Transfer anhand persönlicherFallbeispiele

 

 

 

Zielgruppe:

AbteilungsleiterInnen von Kunden-, Kompentenz-, Vertriebs- oder Service Centern, TeamleiterInnen und Mitarbeiter- Innen, die als Qualitäts-/Telefoncoach für die Arbeitsqualität Ihrer MitarbeiterInnen und KollegenInnen verantwortlich sind oder sein werden.

 

Methoden:

Input, Diskussionen, praktische Übungen, kreative Übungen zur Reflexion

 

Teilnahmevoraussetzungen:

Führungsverantwortung, Bereitschaft, sich selbst besser kennen lernen zu wollen.

 

Gruppengröße:

mind. 4 - max. 10 TeilnehmerInnen

 

Durchführung:

12. - 13.09.2017

1.200,00 EUR

Hotel Therme Bad Teinach

 

Anmeldeschluss:

12.08.2017

Trainerin:

Johanna Pabst

Nicole Jordan

Seminarhotel / Übernachtung:

Hotel Therme Teinach GmbH

Otto-Neidhart-Allee 5

75385 Bad Teinach

Germany

Fon: +49 7053 / 29-0

Fax: +49 7053 / 29-177

eMail: info@hotel-therme-teinach.de

www.hotel-therme-teinach.de