WERTSCHÄTZUNG = Gesundheit

Ein lebendiges Seminar, um Burnout zu verhindern...

Beschreibung:

In Zeiten von grundsätzlichen Veränderungen in der Arbeitswelt bekommt Sicherheit für den Einzelnen einen besonderen Stellenwert. Eine positive Arbeitskultur gehört deshalb in Zukunft ganz einfach „dazu“.

In Unternehmen, in denen ein positives und wertschätzendes Klima herrscht, wird kreativer und effizienter gearbeitet. Das haben verschiedene Studien immer wieder gezeigt. Wenn Vertrauen und Kooperation herrschen, konzentriert sich die Energie auf wertschöpfende Prozesse. Wertschätzung setzt Energien frei, lässt jeden Einzelnen über sich hinaus wachsen, unterstützt die psychosoziale Gesundheit und ist damit ein wichtiger Produktivitäts- und Wettbewerbsfaktor.

 

Ihre Mitarbeiter sind engagiert, leistungsbereit und gehen schon einmal über die eigenen Grenzen, um gute Ergebnisse sicher zu stellen. Das geht lange gut, bis es irgendwann doch zu viel wird. Meistens merken es die Betroffenen als letztes. Überlastung und psychische Erkrankungen sind auf dem Vormarsch und zeigen auch im Berufsalltag immer größere personelle und wirtschaftliche Auswirkungen – gerade bei Leistungsträgern. Zeigen Sie Ihren Mitarbeitern, dass Sie sie schätzen? Oder ist das eine Selbstverständlichkeit - und die Aufmerksamkeit liegt doch mehr darauf, was noch nicht klappt? Im Fokus moderner Führung steht immer mehr, wie die Gesundheit und Leistungsfähigkeit der Mitarbeiter langfristig erhalten bleibt.

 

Lernen Sie, wie Sie dazu beitragen können!

Erkennen Sie, wie Sie einen Beitrag zu einem wertschätzenderen Umgang im Team leisten können. Gerade, wenn es stressig wird, geht die gegenseitige Wertschätzung leicht verloren. Wir zeigen Ihnen Wege, wie sie ganz konkret den Arbeitsalltag positiv und wertschätzend gestalten können  - ohne alles nur einfach schön zu reden...

Zielgruppe:

Führungskräfte, welche die Leistungsfähigkeit ihrer MitarbeiterInnen fördern und erhalten möchten

 

Ziele des Seminars:

  • Sie wissen, wie sie mit einer wertschätzenden Teamkultur die Teammitglieder nachhaltig unterstützen
  • Sie kennen die Voraussetzungen für langfristige Leistungsfähigkeit und gesundes Arbeiten
  • Sie erhalten Ideen, wie sie gesunde Arbeitsbedingungen in ihrem Team schaffen können

Inhalte:

  • Chancen und Herausforderungen in einem komplexen, agilen Umfeld
  • Zusammenhänge von Wertschätzung und Gesundheit
  • Salutogenese: was erhält gesund und leistungsfähig
  • Wider der Gratifikationskrise - Wertschätzung im Arbeitsalltag
  • Rolle der Führungskräfte: Möglichkeiten und Grenzen
  • Eigene Werte und innere Antreiber: haben – leben – würdigen
  • Strukturelle und persönliche Lösungsansätze, um auf die Belastung und Belastbarkeit von Mitarbeitern zu reagieren
  • Der Wert der Arbeit für die eigene Gesundheit: Stabilitätsfaktoren im Arbeitsumfeld gestalten
  • Wertschätzung erleben und zeigen
  • Wertschätzende Kommunikation
  • Was hilft, wenn Stress und Druck (zu) hoch sind

Teilnahme-Voraussetzungen:

Führungskräfte, Beschäftigte mit Personalverantwortung

Methoden:

Input, Diskussionen, praktische Übungen. Sie erhalten auch nach dem Training Unterstützung per E-Mail oder Blog

Gruppengröße:

mind. 4 - max. 8 TeilnehmerInnen

Preis:

1.250,00 EUR


Termine 2018

19.-20.09.2018

Anmeldeschluss: 17.08.2018

Termine 2019

kommen bald


 

Trainerin:

Bettina Wecker

 

Seminarhotel / Übernachtung:

Hotel Amadeus Frankfurt GmbH

Röntgenstr. 5

60388 Frankfurt am Main

Germany

Fon: +49 6109 / 370-0

Fax: +49 6109 / 370-720

eMail: info@hotel-amadeus-frankfurt.de

www.hotel-amadeus-frankfurt.de